Frauenriege Uzwil

Turnfahrt an den Hallwilersee

Es soll wieder eine Mischung sein aus Reisen, Wandern und Geniessen, stand auf der Einladung. So trafen sich die Frauen am Bahnhof Uzwil und fuhren mit dem Zug via Zürich nach Lenzburg. Weil das Restaurant am Bahnhofplatz am Samstag Ruhetag hatte, stieg die Gruppe ins Seetalbähnli ein um nach 7 Minuten in Boniswil wieder auszusteigen, denn jetzt gab es Kaffee und Gipfeli. Danach brachte uns das Bähnli weiter nach Birrwil.  Dem Hallwilersee entlang wanderte die muntere Schar nun Beinwil zu. Aber da es auf genau diesem Weg ein Restaurant hatte, konnten die Frauen nicht einfach die Augen schliessen und so genossen wir einen feinen Apéro. Dann war es Zeit, auch wenn wir den Start für die Seeüberquerung gerne gesehen hätten, den Weg wieder unter die Füsse zu nehmen. Nach einem feinen Mittagessen brachte uns das Schiff via Meisterschwanden und Seengen. Schon bald erreichten wir das Wasserschloss Hallwil. Wer das Schloss besichtigen wollte, konnte dies tun. Im schönen Schlossgarten genossen die Anderen einen Kaffee mit ??? Schon bald war es Zeit die letzte Etappe bis Boniswil  unter die Füsse zu nehmen. Das Seetalbähnli brachte uns wieder nach Lenzburg zurück. Weil unser Zug ausfiel, konnten wir dafür mit einem anderen direkt nach Winterthur fahren und so trafen wir zur rechten Zeit auch wieder in Uzwil ein. Unserer Reiseführerin Ruth K. danken wir für die schöne (ohne Regen), abwechslungsreiche Turnfahrt.

Theme von Anders Norén