MuKi

Vaki-Turnen 16.3.19

Nun war es wieder so weit, das Vaki-Turnen fand am Samstag 16.3.19 in der Turnhalle Schützengarten statt. Zu unserer Freude hatten sich wieder viele Vakis angemeldet.

Zu Beginn der Lektion starteten wir mit dem „Vaki-Boogi“. Wir streckten verschiedene Körperteile in den Kreis und nahmen sie wieder heraus und schüttelten sie noch aus. Die Kinder hatten lustige Ideen. So streckten wir nicht nur das Bein und die Hand in den Kreis, sondern auch die Zunge, den Bauch oder das Gesäss.

Mit einem Bewegungsvers stimmten wir uns zum Thema „Regenwetter“ ein.

Danach wurden Wolken (Schwämme) im Kreis umhergereicht. Dies war gar nicht so einfach, denn die Wolken kamen von oben wie auch von unten durch die Beine.

Weiter ging es mit einer Stafette bei der ein heftiger Wind aufkam und unsere Wolken weggeblasen hatte.

Mit dem Schwamm wurden auch verschiedene Partnerübungen durchgeführt.

Nachdem die Vakis in drei Gruppen eingeteilt wurden, führten wir eine Gerätebahnstafette durch. Bei jedem Durchgang wurde gewürfelt und die entsprechenden Anzahl Wolken (Schwämme) mitgenommen.Welche Gruppe hatte am Schluss den höchsten Turm?

Nach dem Gewitterspiel, bei dem so einige Wolken herumflogen , durften die Kinder ein Massagevers auf ihrem Rücken geniessen.

Nun war es auch schon wieder Zeit für den Muki-Pass und das Abschlussversli.

Herzlichen Dank an alle Vakis. Ihr habt so toll mitgemacht.

Theme von Anders Norén