Frauenriege Uzwil

Schlusshöck 2018

Beschwingter Jahresausklang stand auf der Einladung. Dazu versammelten sich sehr viele Turnerinnen auf dem Töbeliparkplatz, ausgerüstet mit Schirm und warm eingepackt. Die Organisatorinnen wählten dann aber den kürzeren Weg zum Ziel ins Restaurant Ochsen. Dort wurden wir mit einem Apéro und eben, beschwingt empfangen. Paolo der Alleinunterhalter, früher Leiter bei der FRU, sorgte für gute Stimmung. Nach einem feinen Nachtessen mit Dessert aus der Ochsenküche spielten wir Lotto. Aber nicht wie üblich, denn nach dem ersten Gang spielten wir mit der gleichen Karte einfach weiter. So manch eine Turnerin ahnte schon warum.

So wurden wieder Frauen für die Organisation vom nächsten Schlusshöck

bestimmt. Unsere Leiterinnen und unser Leiter wurden mit einem Präsent und lobenden Worten für die tollen Turnstunden geehrt.

Herzlichen Dank ans OK-Team für den schönen Schlussabend.

 

Theme von Anders Norén